Yeah, yeah! Druck 'n Roll!

Drucken & Rollen Linoldruck-Workshop

Drucken & Rollen Linoldruck-Workshop

Walzen beim Linoldrucken

Etwas mit den eigenen Händen zu erschaffen ist so schön. Wenn ich nach ein paar Stunden Arbeit beispielsweise einen Linoldruck in der Hand halte, der mir möglicherweise sogar gefällt und bei dessen Entstehung vielleicht ein Aha-Effekt technischer, emotionaler, körperlicher oder allgemein anschaulicher Art eingetreten ist, dann bin ich schon mal sehr ergriffen. Ok, nicht immer falle ich vor lauter Begeisterung in ekstatischen Taumel. Oft beschränkt es sich auch auf die Einsicht, es demnächst ganz anders zu machen. Immerhin!

Mindestens ebenso gerne schaue ich aber auch anderen bei der kreativen Arbeit zu, habe ich jetzt gemerkt. Der Linoldruck-Workshop letztes Wochenende in der Galerie dieserArt war dafür eine meiner ersten Gelegenheiten. Zum Einen war es echt befriedigend für mich, meine bereits gesammelten Erfahrungen weiterzugeben und sogar festzustellen, dass diese Tipps und Tricks anscheinend nicht nur für mich, sondern auch allgemein funktionieren können. Yeah! Aber zu sehen, wie sich bei den Teilnehmern von der Idee, zur Skizze über den Schnitt, die Farbauswahl, den Druck und anschließenden Experimenten aus dem Nichts so viele unterschiedliche Motive ergeben, die sich zudem aus teilweise ganz unterschiedlichen Herangehensweisen herausbilden, ist einfach großartig. Ich habe selbst wieder soviel dazu gelernt! Ganz warmes, freudiges Herzklopfen verursacht das bei mir. Danke an alle Teilnehmer!