Weltreisesimulation

Vagabond Heart | Polaroid Herz

Vagabond Heart | Polaroid Herz

Der Globus dreht sich, ein Finger stoppt ihn – und zack – das nächste Reiseziel steht fest.  Vielleicht ist auch ein neuer Sehnsuchtsort gefunden. Ein Ort, wo man sich hinträumt, den man niemals besucht hat und nie besuchen wird, von dem aber augenblicklich jede Menge Bilder im Kopf entstehen – zum Leben erweckt, wie Adam durch Michelangelos berühmten Zeigefinger.

„Hach, damals!“, möchte ich wieder sagen. Wer bringt denn heute noch den beleuchteten Globus in wilde Rotation und stoppt ihn allmächtig mit der Spitze des Zeigefingers? Wer schlägt heute noch einen Weltatlas mit geschlossenen Augen an einer zufälligen Stelle auf und ist überrascht, dass er sich nicht dort öffnet, wo man es erwartet?

Vor einigen Monaten habe ich ein paar alte Weltatlanten aus den 30er und 50er Jahren ersteigert. Wie anders die Welt damals noch aussah. Irgendwie schnörkeliger und geheimnisvoller.

Vagabond Heart – Instant Memory – Polaroid Herz

gestern habe ich auch was zum Leben erweckt. Ein Herz mit Polaroids voller Erinnerungen an erlebte Reisen und taggeträumte Orte. Die Polaroids liegen über zufälligen Orten über den Weltkarten. Nie so ganz, wo man es sich erhofft. Aber gerade deswegen beflügeln sie die Fantasie. Abseits von bekannten Trampelpfaden erlebt man doch die besten Abenteuer, oder?

Das Making-of

Fertig. Vagabond Heart – Instant Memory

 

 

Vagabond Heart Instant Memory

limitierter Linoldruck auf Weltkarten der 50er Jahre
Edition 9
Motivgröße ca A5
Papiergröße variiert

Zu Kaufen bei dawanda und etsy